Brandfrüherkennungssystem IRIScan FS

Brandfrüherkennungssystem IRIScan FS

IRIScan FS ermöglicht eine sichere Brandfrüherkennung in Bunkern, in Lagerhallen und auf Freiflächen und basiert auf einem industriell erprobtem Infraro-­Kamera­ und Softwaresystem. In Echtzeit lokalisiert das System entstehende thermische Gefahrenquellen mittels kontinuierlich protokollierter Infrarotbilder sowie -Videos und dies auch in verstaubter und rauchbelasteter Umgebung. Die automatische Alarmgenerierung bei Überschreitung kritischer Temperatur schwellen kann einfach oder mehrstufig mit frei einstellbaren Warn- und Alarmschwelle erfolgen.

Infrarot-Kamerasysteme für den universellen Einsatz:

  • Müllverbrennung
  • Lagerstätten
  • Förderbänder
  • Schredderanlagen
  • Recyclinganlagen
  • Biomasseanlagen
  • Sortieranlagen
  • Tunnelanlagen

Die Vorteile:

  • Eindeutige Visualisierung und Alarmierung in Echtzeit
  • Modularer und funktioneller Systemaufbau
  • Bedienerfreundliche, inter­aktive Handhabung
  • Industriell robuste Ausführung – Einsatz in extremen Umgebungsbedingungen
  • Hohe thermische, geometrische Kameraauflösung zum Identifizieren kleinster Brandherde
  • Sehr hohe Betriebssicherheit
  • Geringe Wartungskosten
  • Diverse Standard­- Interfaceoptionen zur Anbindung an vorhandene Steuerungs- und Löschsysteme

 

weitere Informationen