Outdoor Schutzgehäuse für Infrarotkameras der PI-Serie

Outdoor Schutzgehäuse für Infrarotkameras der PI-Serie

Das universelle Schutzgehäuse (IP 66) für den Außenbereich wurde zum Einsatz der Infrarotkameras der optris PI Serie konzipiert. Durch den zusätzlichen Freiblasvorsatz können die Kameras kontinuierlich auch in staubigen und feuchten Umgebungen genutzt werden. In das Gehäuse kann zusätzlich der USB-Server Gigabit eingebaut werden, was eine Einbindung der IR-Kameras in Prozess-Systeme über weite Strecken via Ethernet ermöglicht.

Vorteile:

• Schutzgrad IP 66
• Zusätzlicher Freiblasvorsatz ermöglicht kontinuierlichen Einsatz in staubigen und feuchten Umgebung
• Heizelement und Lüftereinrichtung ermöglichen 24/7- Einsatz bei Temperaturbereich ab -40°C
• Einbau von USB-Server Gigabit möglich zur Integration in Leitsysteme über weitere Außenbereiche

Um die Installation und den weltweiten Einsatz zu vereinfachen, ist das Outdoor Schutzgehäuse jetzt als 24V Version verfügbar.