<MMString:LoadString id="insertbar/linebreak" />

Durchflusswächter EFKM


Der Durchflusswächter EFKM überwacht die Durchflussmenge und optional die Temperatur flüssiger Medien. Er vereint in kompakter Bauform den Einbaufühler, eine LED-Trendanzeige (für FLOW) mit zweifarbiger Zustandsanzeige und einen über ein Potentiometer einstellbaren Schaltpunkt mit PNP- oder NPN-Ausgang. Optional kann zusätzlich eine Grenztemperatur eingestellt und mit einem PNP- oder NPN-Ausgang überwacht werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen biegsamen Schwanenhals zwischen Fühler und das Elektronikgehäuse zu setzen, um auch an ungünstigen Montagestellen einen optimalen Blickwinkel zur Anzeige des Durchflusswächters zu gestatten.

Technische Parameter:

  • Sensor kalorimetrisches Messprinzip
  • Anschlussart Einschraubgewinde G 1/4 A..G 1/2 A, Einstecksensor Ø12 mm
  • Messbereich: Wasser 2..150 cm/s oder 3..300 cm/s
  • Druckfestigkeit: PN 100 bar optional PN 200 bar
  • Medientemperatur: 0..70 °C
  • Umgebungstemperatur:  -20..+70 °C
  • Lagertemperatur: -20..+80 °C
  • Temperaturgradient: 4 K/s
  • Stromaufnahme 70 mA
  • Ausgang PNP oder NPN
  • Ausgangsbelastung: 200 mA max.
  • Elektr.-Anschluss für Rundsteckverbinder M12x1, 4-polig

Vorteile auf einen Blick:

  • Durchfluss- und Temperaturüberwachung
  • Keine bewegten Teile im Überwachungsmedium
  • Weitgehend nennweitenunabhängige Montage
Datenblätter
Durchflusswächter_EFKP-EFKM




Kontakt:
Telefon: 04131/2419-0
Fax: 04131/2419-50

E-Mail: info@iris-gmbh.com